5G-Mobilfunk: Wissenschaftliche Fakten, Behörden und Betreiber, Szenarien, Apelle und Vermeidung, Gesundheit, Aktionen & Zusammenfassung

Der 5G-Mobilfunk-Standard soll der Nachfolger des aktuellen LTE werden.
Bis 2020 soll die 5. Generation des Mobilfunks marktreif sein.
Damit sind auch massive Gefahren und Risken verbunden:

  1. Fakt1: Der aktuelle Grenzwert schützt nur vor Hitze - keineswegs vor biologischer Wirkung der Strahlung!
  2. Fakt2: Es gibt biologische Wirkungen durch die Mobilfunkstrahlung!
  3. Fakt3: Krebsfälle in Sendernähe sind signifikant erhöht (Naila Studie)
  4. Fakt4: Gehirntumore in bestimmten Gehirnregionen sind stark angestiegen - gerichtlich bestätigt
  5. Fakt5: 5G bedeutet massive Zunahme von Mikrowellenantennen und Strahlenbelastung
  6. Fakt6: Viele Ärzte und Wissenschaftler warnen eindringlich vor 5G
Eine Alternative ist der Ausbau des Glasfaserbasierten Internets, sodass praktisch jeder Haushalt damit erschlossen wird.

Öffnen der Präsentation (PDF 6,3MB):
5G-Mobilfunk - die verschwiegene Gefahr

Beilagen und AddOns sind hier als "zip-Datei" downloadbar.
Downloaden, entpacken und zum jeweiligen Blatt der Präsentation die entsprechende Beilage öffnen.
Auf den Folien ist links oben vermerkt ob es zum jeweiligen Blatt Beilagen gibt (zip 615MB):
Beilagen und AddOns

Weitere Infos zu 5G (mehr Links in den verlinkten Seiten):
Broschüre: Mobilfunk - Die verschwiegene Gefahr
Fyler: 6 Fakten zu 5G
Info-Kanal: kla.tv mit unabhängigen Informationen zum Thema

Kontakt:
Tel: (0043) 0677 / 629 969 84
StoppNWO@protonmail.com